Die gelähmte Danka möchte mit dir kuscheln

Die gelähmte Danka möchte mit dir kuscheln

Sie sieht aus wie Danko und hat ebenfalls gelähmte Hinterbeine: Danke Bananko kam kurze Zeit nach Danko im Mai 2021 ins Kitten Safe House. Ein sehr aufmerksamer LKW-Fahrer hatte sie aus dem Augenwinkel am Straßenrand liegen gesehen. Auf seinem Rückweg ist er dann ganz langsam an dieser Stelle vorbeigefahren und hat sie tatsächlich gesichert! Tausend Dank dafür! Sie verdankt diesem aufmerksamen Mann ihr Leben, er hat sie vor einem grausamen Tod bewahrt.

 

Dankas Wirbelsäule ist gebrochen. Sie wurde sofort operativ versorgt, aber der Schaden ist leider irreparabel. Danka hat aber gelernt, mit ihrer Behinderung gut zurecht zu kommen und hat ihre eigene Technik, mit der sie durch die Wohnung flitzt und sogar klettert! Sie ist winzig und wiegt fast nichts, hat aber sehr kraftvolle Vorderbeine, mit denen sie sich überall hochziehen kann.

 

Am liebsten sitzt sie auf Danielas Schoß und lässt sich streicheln. Ihr zweitliebster Platz ist vor dem warmen Ofen, gefolgt vom Stuhl oder Kratzbaum am Fenster. Aber nichts geht über Streicheleinheiten, Danka genießt menschliche Aufmerksamkeit. Sie liebt aber auch andere Katzen und ist sehr sozial, sie kommt eigentlich mit allen gut klar. Obwohl sie so klein und zart ist, kann sie sich durchsetzen und meldet sich, wenn sie etwas will – meist Kuscheln. Oder Futter. Oder beides. Wir wünschen uns ein Zuhause für sie, in dem es nicht zu viele andere Katzen gibt, damit Danka die Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient hat. Vor Hunden und kleinen Kindern hat sie Angst, mit Katzen versteht sie sich prima.

 

Bei Daniela trägt Danka keine Windel, sie kann ihm mittlerweile ansehen, wenn er aufs Klo muss – meist dann, wenn man sie auf den Arm oder Schoß nimmt. Deswegen hat Daniela dann immer eine Unterlage bereit. Aber auch Windeln lässt sie sich problemlos anziehen, sie benötigt die kleinste Größe. Ihr Popo muss regelmäßig gewaschen werden, was er auch super mitmacht. Sie weiß, dass man ihr nur helfen will. Danka ist eine ganz zierliche kleine Katze, die nur knapp über ein Kilo wiegt.

 

Bitte sprecht auch vorher mit eurem Tierarzt, ob er die Versorgung eines gelähmten Katers unterstützt. Denn auch in Deutschland gibt es leider immer noch Tierärzte, die gelähmte Katzen aufgrund von angeblicher “fehlender Lebensqualität” einschläfern lassen. Danka hat definitiv Spaß am Leben, sie genießt jeden Tag und lässt sich von ihrer Behinderung nicht aufhalten. Es besteht auch die Möglichkeit eine Urlaubsbetreuung über unseren Verein für ihn zu organisieren – daran sollte es definitiv nicht scheitern! Und wir stehen euch selbstverständlich auch nach der Adoption mit Rat und Tat zur Seite!

Name: Danka Bananka
Geschlecht: weiblich
Alter ca. 2 Jahre
Geimpft: ja, 2 x gegen Katzenschnupfen/-seuche, 1 x gegen Tollwut
Gechippt: ja, mit EU-Pass
Kastriert: ja
FIV/FeLV: negativ
Entwurmt: ja
Sonstiges: Danka ist querschnittsgelähmt und braucht ein ruhiges Zuhause, das sie entsprechend ihrer Bedürfnisse versorgen kann. Wir stehen euch auch nach der Adoption jederzeit bei Fragen oder Problemen zur Seite. Bitte sprecht vorher mit eurem Tierarzt, ob er bereit ist, eine gelähmte Katze zu versorgen.

Wer gibt Danka Bananka eine Chance?

Meldet euch bei Nadine: 0163 419 77 77 oder per e-Mail kittensafehouse@gmx.de.