Mujo & Fata suchen ein Zuhause mit viel Geduld

Die beiden Geschwister – der langhaarige Mujo & seine Schwester Fata – brauchen Menschen mit viel Geduld. Als sie ins Kitten Safe House kamen, waren sie sehr ängstlich. Nataša hat sie zu sich auf die Pflegestelle genommen, um sie zu sozialisieren, aber den ersten Monat haben sie nur im Bad hinter der Waschmaschine gelebt. Mittlerweile sind sie daran gewöhnt, in einem Apartment mit vielen Katzen und einem Hund zu leben und fühlen sich wohl. Sie laufen durch die Wohnung und schlafen, wo immer sie wollen. Aber sie vertrauen Menschen noch nicht und lassen sich auch noch nicht streicheln. Bei schnellen Bewegungen flüchten sie noch instinktiv. Hier sind also wieder echte Katzenflüsterer gefragt!

 

Wir suchen daher ein ganz besonderes Zuhause für die beiden: Bei Menschen, die keine Ansprüche an sie haben. Die sie einfach so nehmen, wie sie sind und ihnen mit Zeit und Geduld begegnen. Mujo & Fata werden lernen, Menschen zu vertrauen, aber das wird bei den beiden wahrscheinlich Zeit brauchen und dementsprechend etwas länger dauern. Hunde kennen sie, vor kleinen Kindern haben sie Angst. Bitte in den ersten Monaten keinen Freigang, sie müssen erst absolutes Vertrauen zu ihren Besitzern haben. Wir wissen, dass es schwierig wird, etwas für die beiden zu finden, aber wir geben die Hoffnung auf ein Wunder nicht auf.

 

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der Homepage wendet euch bei Interesse und Fragen zu Mujo und Fata direkt an Nadine. Die Katzen in der Vermittlung werden gechippt, kastriert und gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft.