Mystery (7 Monate) - Könnt ihr das Rätsel knacken?

Mystery (7 Monate) - Könnt ihr das Rätsel knacken?

Mystery 😻✨ – die Katze mit der besonderen Geschichte! ❤️ Mystery ist eine Katze für Rätselfreunde. Wo steckt sie jetzt wieder? Wann werden wir sie das nächste Mal sehen?

 

Mystery 😻✨ lief plötzlich durch Danielas Wohnzimmer. Sie war einfach DA. Daniela hatte keine Ahnung, woher die Katze kam, wie alt sie war, wie sie reingekommen ist und wo sie sich tagsüber versteckt hielt (Spoiler: unter der Couch). Mystery taute über die Wochen immer mehr auf, freundete sich mit den Wohnzimmerkatzen an und ließ sich sogar von Daniela einfangen, damit sie kastriert werden konnte.

 

Es stellte sich heraus, dass Mystery viel jünger ist als gedacht – sie ist noch ein Kitten. Wie viel dieser Zeit sie unter Danielas Couch gelebt hat, wissen wir nicht. Der Plan war eigentlich, dass sie mit Mujo und den anderen Wohnzimmerkatzen im Wohnzimmer bleiben darf, aber wie das so bei Plänen und Katzen ist: seit der Kastration und Impfung hat Mystery keine Lust mehr auf Daniela oder Wohnzimmer!

 

Falls ihr also schon immer mal nach einer Katze gesucht habt, die sich das erste Jahr unter eurer Couch versteckt und nur dann dekorativ irgendwo rumsitzt, wenn ihr am wenigsten mit ihr rechnet, dann ist Mystery 😻✨ genau die Richtige für euch!

 

Mit anderen Katzen versteht Mystery 😻✨ sich super, in einem Mehrkatzenhaushalt, gerne auch einer größeren Gruppe, wäre sie super aufgehoben, sie macht keine Arbeit, sie läuft einfach mit. Am besten wäre es natürlich, wenn ihr Sozialarbeiterkatzen habt, die ihr ein bisschen zeigen, dass es bei euch total super ist. Sie orientiert sich nämlich sehr daran, wie wohl sich die anderen Katzen fühlen.

 

Für den ungesicherten Freigang ist Mystery nicht geeignet, sie würde nie wiederkommen. Sie hat durch ihr mysteriöses Auftauchen im KSH deutlich gemacht, dass sie ein Leben als Hauskatze bevorzugt und hat auch nicht versucht zu entwischen. Nur wenn man sie anfassen will, rennt sie panisch weg. Daher braucht sie Menschen, die einfach garnichts von ihr erwarten, sie in der Gruppe mitlaufen lassen und sie in ihrem eigenen Tempo ankommen lassen.

 

Name: Mystery
Geschlecht: weiblich
Alter ca. 7 Monate (geboren ca. Oktober 2021)
Geimpft: ja, 2 x gegen Katzenschnupfen/-seuche und 1x gegen Tollwut
Gechippt: ja, Chip und EU-Pass
Kastriert: ja
FIV/FeLV: negativ
Entwurmt: ja
Sonstiges: Mystery fühlt sich in einer Katzengruppe am Wohlsten, sie braucht Menschen, die keine Ansprüche an sie haben und die ihr Zeit geben, sich einzuleben und einfach DA zu sein, wenn sie es möchte. KEIN Freigang!

Wer verliebt sich in die Katze, die man niemals sieht?
Meldet euch bei Nadine: 0163 419 77 77 oder per e-Mail kittensafehouse@gmx.de.